Aktuelle Info

Neue Landegebühren

Ab dem 01.01.2022 erfolgt am Flugplatz Michelstadt die Entrichtung der Landegebühr auf freiwilliger Basis. Die Zahlung der Landegebühr, bei der jeweils 3 Landungen inkludiert sind, erfolgt vorzugsweise über AeroPS. Alternativ kann die Zahlung auch in bar beim jeweiligen Flugleiter unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln erfolgen. Bei freiwilliger Entrichtung der Landegebühr über AeroPS sind folgende Landegebühren hinterlegt: Normale Landung: 10,00 Euro     /     Landung bei Schulungsflug: 5,00 Euro. Die Anzahl der Landungen ist pro Pilot am selben Tag auf 3 begrenzt, unabhängig davon, ob die Landegebühr entrichtet wird oder nicht.  Wir freuen uns auf den Besuch von Piloten aus Nah und Fern!

 

Unser Flugplatz dieses Mal in einer ganz anderen Funktion
Ehrenamtscard des Odenwaldkreises wurde verliehen

Markus Fabian von der Ehrenamtsagentur musste uns nicht lange fragen, ob unser Verein bereit wäre, die diesjährige Feier zur Verleihung der Ehrenamtscard des Odenwaldkreises auszureichten.
Sehr gerne hat Vorsitzender Joachim Walther hierfür zugesagt und mit vereinten Kräften wurde tags zuvor der Hangar 1 ausgeräumt und festlich eingerichtet.
Am 31. August 2021 konnten wir sodann über 60 Gäste, bei bestem Wetter, auf unserem Platz begrüßen.
41 davon konnten aus den Händen von Landrat Frank Matiaske die Ehrenamtscard entgegen nehmen, die als „Dankeschön“ für ein außerordentliches ehrenamtliches Engagement der zu Ehrenden gilt.

Mehr lesen …

 

Hoher Besuch am Waldhorn

MdL Sandra Funken (CDU) zu Gast am Flugplatz

Am Mittwoch, dem 28.7.21, konnte unser Vorsitzender Joachim Walther und einige weitere Vereinsmitglieder, die direkt gewählte Landtagsabgeordnete für den Odenwaldkreis, Frau Sandra Funken, im Flugplatzcasino herzlich begrüßen.

Mehr lesen …